Langfristig wird sich combinatic nicht ausschließlich auf die Automobilindustrie konzentrieren, sondern auch praxisnahe Softwarelösungen für sehr große und anspruchsvolle Kombinatorikprobleme in anderen Industriezweigen entwickeln. Ähnlich wie im Falle der Automotive Optimization Platform werden dabei Lösungen für ausgewählte Probleme, die aufgrund Ihrer Auswirkungen in der Praxis von großer ökonomischer Bedeutung für potenzielle Kunden sind, aus der jeweiligen Industrie entwickelt und in Plattformen gebündelt:

positionierung_diagramm

Während der Entwicklung denken wir konsequent mathematisch und logisch, wissen aber, dass sich viele Sachverhalte nicht immer streng mathematisch quantifizieren lassen und dass ein theoretisches Optimum in der Praxis nicht unbedingt die beste Lösung darstellen muss. Daher werden bei der Entwicklung eines Optimierungsverfahrens in enger Zusammenarbeit mit den Kunden auch weiterführende, oftmals nicht klar quantifizierbare Zielkriterien und Nebenbedingungen berücksichtigt, um eine möglichst praxisorientierte Lösungsstrategie zu gewährleisten. Beispiele für interessante Kombinatorikprobleme aus den Bereichen Logistik, Telekommunikation und Finanzen sind die folgenden:




Interessiert? Kontaktieren Sie uns jetzt!